Zusatzinformationen

Weiden im Garten geben ein Gefühl von Ruhe. Sie sind auf ihre natürlich Weise unaufdringlich und passen sich jeder Gartengestaltung an. Setzen Sie Akzente mit einer Rankhilfe oder einer großen Weidenkugel. Schaffen Sie sich einen Rückzugsort mit einer Weidenmuschel im Garten.

Ist es nicht schön, einen eigenen Garten zu haben? Der Freizeit- und Erholungswert eines Gartens, und ist er noch so klein, ist sehr hoch. Mit natürlichen Elementen aus Weide kann man den Wohlfühlfaktor noch steigern. Setzten Sie optische Highlights in der heimischen Grünanlage. Dies kann eine Rankhilfe aus Weide sein oder eine Weidenmuschel.

Wussten Sie das? Bauerngärten sind meist mit einem Weidenzaun / Beeteinfassung umrandet. Dies hatte nicht nur optische Gründe. Die Weidenrinde enthält Salizylsäure und diese hält die Schnecken fern. Ein Weidenzaun bzw. eine Beeteinfassung schützt somit auch vor Schnecken. Für Kräuter hervorragend geeignet sind daher auch der Kräuterturm aus Weide und das Kräuterbeet ohne Boden.

Gartendekoration mit Weide, Birke und Haselnuss

In den Naturgarten gehören Naturmaterialien wie Weide, Birke oder Haselnuss. Wer etwas Farbe ins Spiel bringen möchte, berankt seine Rankhilfe oder den Weidenzaun mit Clematis, Gartenrauke oder einer Kletterrose. Besonders im Frühjahr und Herbst beliebt ist die Weidenmuschel, in der man geschützt die ersten Sonnenstrahlen genießen kann.