1. Home
  2. Shop
  3. Körbe / Haus & Garten
  4. Weide zum Flechten (ca. 200Stück)

Weide zum Flechten (ca. 200Stück)

geprüfte Gesamtbewertungen (2 Kundenbewertungen)

35,00 

Weidenruten, Korbweide

Weiden sind sortiert.

Farbton: braun
Ca. 200 Ruten pro Bund. Der Bund wiegt ca. 2,5 kg
Ruten Durchmesser ca. 0,6cm.
Weidenlänge ca. 160cm
Reicht für ca. 2m² Flechtwerk
Bevor Du die Weidenruten verarbeiten kannst, müssen diese 1-2 Wochen in einer Wanne oder in einem Bach eingeweicht werden.

 

Lieferzeit: ab 5. Juni 2024

Sind in Produktion

- +

Beschreibung

Weide zum Flechten

Weidenruten, Korbweide

Weiden zum Flechten, sortiert.

Die Weidenzauber Flechtweide ist das perfekte Material, um dein eigenes Flechtwerk zu kreieren. Unsere Flechtweide hat einen braunen Farbton und in einem Bund sind ca. 200 Weidenruten. Sie sind ca. 0,6 cm dick und ca. 160 cm lang – genug für rund 2 m² Flechtwerk. Bevor du die Weidenruten verarbeitest, empfehlen wir, sie mindestens zwei bis drei Woche lang in einer Wanne oder in einem Bach einzuweichen. Mit der Weidenzauber Weide zum Flechten / Flechtweide schaffst du mit etwas Kreativität ganz besondere Kunstwerke und Unikate!

Reparaturarbeiten an Weidenhütten

Wenn Du Reparaturen an Weidenhütten vornehmen willst, ist dies genau die richtige Weide dafür! Alle Weidenhütten die auf einem Stahlgestell geflochten sind lassen sich reparieren und sind somit wunderbar nachhaltig.

Weide ist Saisonware

Wir haben nicht immer die Weide zum Flechten im Sortiment. Vom Frühjahr bis in den Sommer bekommen wir regelmäßig Ware, danach ist meist Schluss. Die Ernte der Weidenruten erfolgt nach dem Eintritt des Frostes, da dieser den Ruten noch die richtige Festigkeit und Robustheit verleiht. Bei der Ernte wird jede einzelne Rute dicht über der Erde vorsichtig abgeschnitten. Die Weidenernte dauert etwa von November bis Februar, danach werden die Ruten gelagert.

Kleines Weiden 1mal1

Es gibt etwa 450 unterschiedliche Weidenarten, aber nicht alle eignen sich zum Flechten. Zum Korbflechten verwendet man nur einjährige Triebe, da ältere Triebe zu brüchig sein können. Die verschiedenen Weidenarten unterscheiden sich in ihrer Rindenfarbe und ihren Verarbeitungseigenschaften. Manche sind weicher und flexibler, andere fester und härter.

Die Weiden werden während der Ruhephase zwischen November und Februar geerntet. Dies geschieht entweder von Hand mit einer Hippe oder einer Rebschere oder maschinell mit Balkenmähern. Nach der Ernte werden die Weiden sortiert, gebündelt und zum Trocknen aufgestellt. Durch die Sonneneinstrahlung verändert sich die ursprüngliche Rindenfarbe der Weiden und bekommt einen rötlichen Schimmer. Sobald die Weiden vollständig getrocknet sind, können sie langfristig an einem trockenen Ort aufbewahrt werden.

Es gibt verschiedene Arten von Weiden, je nachdem ob sie frisch, getrocknet oder gekocht und geschält sind. Frische Weiden sind ungeschälte Weiden, graue Weiden sind getrocknete und ungeschälte Weiden. Rotbraune Weiden hingegen sind gesottene oder gekochte und geschälte Weiden.

Vor dem Flechten müssen die Weiden nach Stärke sortiert und eingeweicht werden. Ungeschälte Weiden benötigen 2-3 Wochen Einweichzeit, während geschälte Weiden nur 1-4 Stunden einweichen müssen. Warmes Wasser verkürzt die Einweichzeit. Nachdem die Weiden eingeweicht wurden, sind sie bereit für die weitere Verarbeitung.

Insgesamt entsteht bei der Verarbeitung der Weiden kein Abfall, der nicht weiterverwertet werden kann.

Versand-/Abholoptionen
– DHL Sperrgut Paketversand 1-4 Bund Weide zum Flechten € 25,00 innerhalb von Deutschland.
– DHL Sperrgut Paketversand nach Österreich 1-4 Bund Weide zum Flechten € 29,90
– Selbstabholer (Abholung im Weidenzauber Lagerverkauf, Ziegeleistr. 31, 70825 Korntal-Münchingen, Öffnungszeiten

Zusätzliche Informationen

Gewicht 11 kg

2 Bewertungen für Weide zum Flechten (ca. 200Stück)

  1. V. Bässler

    Ich habe das Bündel Weidenruten abgeholt.

    Wie empfohlen, habe ich die Ruten gut zwei Wochen in meiner Regentonne eingeweicht (wovon das Wasser allerdings ziemlich brackig geworden ist – wer einen Bach zur Verfügung hat, ist da klar im Vorteil!), die Arbeit mit ihnen ging dann gut und hat richtig Spaß gemacht. Die sehr dünnen Spitzen habe ich abgeschnitten, aber das hängt sicher vom Projekt ab – bei mir sollte es eine Beetbegrenzung werden.

    Die von mir dazugekauften Haselnussstecken passen allerdings nicht dazu – für dieses Zäunchen und die Weidenruten sind sie als senkrechte Stecken viel zu massiv. Aber ich werde für die schönen Stecken sicher noch eine andere Verwendung finden!

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

    • Kerstin Mülders

      Vielen herzlichen Dank für Ihr Feedback!!!

  2. Schwan Susanne

    Diese Weidenruten kamen schnell und sehr gut verpackt bei mir an. Sie sind von guter Qualität und brechen beim biegen nicht auseinander. Der Preis ist auch top. Ich freue mich schon, die Weiden zu einen Sichtschutzzaun zu verbauen.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

    • Kerstin Mülders

      Vielen herzlichen Dank für Ihre Bewertung!!!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert